Aprilia und Moto GP

Kawaman

fühlt sich wohl hier...
Die sollen Super Bike - Rennen wieder wie in den 80 zigern fahren und fertig ist die Laube. Tuono gegen Superduke, MT 10, Streetfighter, S 1000 R usw. und sofort. Das sind doch die Motorräder, die da draußen in der freien Wildbahn gefahren werden. Und man grenzt sich schon optisch von der Moto GP - Rennserie komplett ab. Rossi auf einer Tuono gegen Lorenzo auf einer MT 10 und Pedrosa auf einer Super Duke und Miller auf einem Streetfighter und Reiterberger auf einer S 1000 R. Die kennt man, die können was und das wäre mal was ( Retro ) - Neues.
Genau. Wegen den Rennen bin ich Ende der 90ziger zur ZRX gekommen. Geiles Video, auch noch Laguna Seca.👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍
 

heizer65

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Die sollen Super Bike - Rennen wieder wie in den 80 zigern fahren und fertig ist die Laube. Tuono gegen Superduke, MT 10, Streetfighter, S 1000 R usw. und sofort. Das sind doch die Motorräder, die da draußen in der freien Wildbahn gefahren werden. Und man grenzt sich schon optisch von der Moto GP - Rennserie komplett ab. Rossi auf einer Tuono gegen Lorenzo auf einer MT 10 und Pedrosa auf einer Super Duke und Miller auf einem Streetfighter und Reiterberger auf einer S 1000 R. Die kennt man, die können was und das wäre mal was ( Retro ) - Neues.
In der Zeitschrift PS war glaub letztes oder vor 2 Jahren ein Bericht drin wo es genau um das Thema ging ....weil die Zuschauerzahlen in der World SBK ja eher bescheiden sind kam auch der Gedanke auf eine Klasse mit Naked Bikes vom Schlage einer Tuono, MT10 ect. Ins Leben zu rufen ....ist bis heute leider nix geworden
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
In der Zeitschrift PS war glaub letztes oder vor 2 Jahren ein Bericht drin wo es genau um das Thema ging ....weil die Zuschauerzahlen in der World SBK ja eher bescheiden sind kam auch der Gedanke auf eine Klasse mit Naked Bikes vom Schlage einer Tuono, MT10 ect. Ins Leben zu rufen ....ist bis heute leider nix geworden
Im wesentlichen würde das aber auch nur neue Gabelbrücken bedeuten, damit da ein Superbikelenker draufpasst.
 

Monty1

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
...deine fixe Idee hat was, wird aber nie passieren, ein Bautista würde sich nicht von einer 1000er auf eine 800er setzen.
Wenn unter den Teams und den Fahrern eine abstimmtg gemacht würde, wer alles 800ccm gut findet, werden es nicht viel werden.
Aber bei 1100er oder sogar 1200er würden eventuell alle die Hand heben.
 

El_Barto

Dauerposter....
Premium Mitglied
Ich würde mir die World SBK ja gerne öfter anschauen. Aber
  • ich möchte ein Hauptrennen und nicht wie zwischenzeitlich sogar 3 Rennen an einem Wochenende; für mich muss sich das alles bis zum Sonntag zum Rennstart steigern
  • ein Rea ist zwar ein toller Fahrer, aber absolut glanzlos; es fehlt einfach ein richtiger Star
  • ich kann Dirk Raudies und Lenz Leberkern keine 5 Minuten zuhören
Für mich persönlich hatte World SBK schon einen gewissen Einfluss auf meine Motorradwahl. 2000/2002 ist Colin Edwards mit der Honda VTR 1000 SP1 Weltmeister geworden. 2003 hatte ich meine eigene VTR 1000 SP1. Und 2010/2012 ist Max Biaggi mit der RSV4 Weltmeister geworden. 2014 hatte ich dann meine erste Tuono V4. 😎 😇
 

Oben Unten