Leiser Auspuff

WSC-Neuss Shop

Chris#129

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Genau So.
Ich habe deshalb Gehörschutz beim Fahren drin.
Und den Lärm möchte ich den Anwohnern auch gerne ersparen.
Laut ist out.

Und deshalb hier meine Bilder wie versprochen 7764F8FB-64A3-4C6E-A7B3-2739A229E3D6.jpeg 3402D3E9-221C-4DC8-8A40-D1CDF08792A3.jpeg 1453AEF4-2CCA-46BA-AB5D-CEF2E115A098.jpeg
 

TheBadBubi

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
Genau So.
Ich habe deshalb Gehörschutz beim Fahren drin.
Und den Lärm möchte ich den Anwohnern auch gerne ersparen.
Laut ist out.

Und deshalb hier meine Bilder wie versprochen Anhang anzeigen 42285 Anhang anzeigen 42286 Anhang anzeigen 42287
Ich finde ja deine Einstellung lobenswert keinem auf den Sack zu gehen aber sowas könnte ich nicht an meine Bella bauen schon garnicht am Euro 4 pott der eh schon hässlich ist. Trotzdem 👍 für die Umsetzung :D
 

Cuxman

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Wir haben für den Original Schalldämpfer bis Modell 2016 einen dB Eater

Das Problem bei den DB Eatern ist, das meistens Leistungsverlust die Folge ist :-(
Bei den Röhrchen an Chris seinem Moped wird der Schall nur umgeleitet.
Effizienter wäre es ihn in die Felge zu leiten.
Ich habe unzählige Versuche mit der S1000r von meinem Kumpel auf dem Dyno Stand gehabt.
Nach unten brachten ca. 4-5 DB weniger. In die drehende Felge geleitet ca 7-8 DB weniger.
Bei meine Zx10 R habe ich mir von Bodis einen DB Eater anfertigen lassen. Hat "nur" 15 PS gekostet :-(
Danach kam der Akra dran

Cuxman
 

DonMartini

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Ich war mal an meiner Hausstrecke zu einer Konfirmation eingeladen. Wir saßen um 13 Uhr im Garten (Hinter dem Haus, ca. 30 Meter von der Strasse).
Ab 14 Uhr war es purer Terror. Wenn Du das mal mitgemacht hast, sprechen wir uns wieder!!


Cuxman
Ich wohne direkt an einer Hauptstraße, von Lärm brauchst du mir nichts erzählen.
 

Nappi

hat wirklich was drauf...
Eater raus ... Gehörschutz rein!!! Die Spacken sieht man jeden Tag bei schönem Wetter vor allem an den Treffpunkten in den Ballungszentren.Die Hersteller schaffen es immer wieder noch mehr Leistung ins Bike zu packen, aber leiser geht im Hightechzeitalter nicht ???? Doch, aber dann stehen die Mopeds wohl als Ladenhüter beim Händler, wenn der Mitbewerber was hat was knallt.
Den kurzen Akra von Roland war bis jetzt das Angenehmste was ich auf der V4 gefahren habe, und die Rennleitung fand den im Herbst auch nicht zu laut. Trotzdem gab es eine Mängelkarte,und die Nachuntersuchung beim Tüv. Weiterfahren durfte ich nur weil die Messung deutlich unter den Werksangaben lag. Aber selbst die Geräuschreduzierung gilt als Manipulation und ist somit illegal.Hab ich wieder was gelernt...Schade aber als Anhänger der zügigen Fortbewegung unterwegs zu sein, ohne den Mitmenschen auf den Sack zu gehen, oder der Rennleitung auf 2km schon anzuzeigen das man im Anflug ist, scheint leider immer schwieriger zu werden.
 

Monty1

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
Motorrad
660 Tuono Factory
Modelljahr
2022
Rennstrecke ist ein Thema, aber was manche Typen mit ihren Harley Jaukeln zum Teil für einen Krach fabrizieren und das vorwiegend Innerorts, ist eine Frechheit.
Auf der Rennstrecke weiß ja jeder was ihn erwartet, aber in Ortschaften sollte man sich schon ein wenig zurück halten.
Ich liebe auch meinen kernigen V4 Sound, muss damit aber nicht absichtlich den Leuten auf den Sack gehen.
 

Nappi

hat wirklich was drauf...
Nein, die Mängelkarte gab es für zu kleine Spiegel, und weil nach Aussage der Rennleitung der Auspuff nicht zum Moped passte. Lautstärke war absolut ok, und es hat der Rennleitung auch gefallen das leise mein Grund für den Zubehörtopf war.Bin dann mit Serien Topf zum Tüv "gedonnert" und gut war es. 15 Euronen Spiegelgebühren für die Tomok waren das einzige was sie mir abgeknöpft hatten, Der Auspuff stand dann aber mit auf der Karte.
 

BamLee

ist ein V4 Fan...
Motorrad
RSV4 RR
Modelljahr
2018
Zum Thema Lautstärke habe ich eine kleine Anekdote von vergangenem Sonntag auf Lager, die mich etwas schmunzeln ließ:
Ich war mittags zum Essen eingeladen und das Wetter war passend um mich aufs Moped zu schwingen. Also 15 km in Richtung des Ortes, an dem ich pünktlich um 12 Uhr auflaufen sollte. Vor der besagten Ortschaft zum Glück noch ein bisschen Landstraßengeschlängel um kurz vorm reichhaltigen Essen noch den Swing mitzunehmen. Nach dem Essen swingt in der Regel nichts mehr. Das Ortsschild steht ca. 50 m vor dem ersten Häuschen, gut einsehbare abfallende Links, kein Problem. Auspuffklappe noch davor auf Durchzug, ab da aber bereits am runterschalten und verzögern. Da sehe ich im gleichen Augenblick hinter dem ersten Haus zwei Kinder im Alter von ca. 8-12, das Mädel mit ihrem kleinen Bruder. Fangen sich da bereits an die Ohren zu halten als sie mich ebrlicken. Schon ca. 30 m davor war ich auf ca. 40 km/h und rollte seicht an ihnen vorbei, was sie dazu veranlasste die Ohren freizugeben um unglaubwürdig mich bis zur Durchfahrt anzusehen. Mit Auspuffklappe geht auch leise und ich bin sehr froh darum.

Die Moral daraus allerdings ist eine andere:
Wieso zur Hölle halten die sich bei einem V4 die Ohren zu? Wer sind da denn bitte die Eltern? Wo soll das noch hinführen? 😉
 

Monty1

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
Motorrad
660 Tuono Factory
Modelljahr
2022
Auf ehemaligen Konzerten, oder mit dem Kopfhörer konnte es vielen aus den Generationen nicht laut genug sein und jetzt schützen sie halt ihre Kinder, damit später im Schrebergarten nicht das einzige was sie noch hören, Motorräder sind.😜
 

Patster

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Motorrad
Aprilia Tuono Factory / Daytona 675R
Modelljahr
2018 / 2011
Zum Thema Lautstärke habe ich eine kleine Anekdote von vergangenem Sonntag auf Lager, die mich etwas schmunzeln ließ:
Ich war mittags zum Essen eingeladen und das Wetter war passend um mich aufs Moped zu schwingen. Also 15 km in Richtung des Ortes, an dem ich pünktlich um 12 Uhr auflaufen sollte. Vor der besagten Ortschaft zum Glück noch ein bisschen Landstraßengeschlängel um kurz vorm reichhaltigen Essen noch den Swing mitzunehmen. Nach dem Essen swingt in der Regel nichts mehr. Das Ortsschild steht ca. 50 m vor dem ersten Häuschen, gut einsehbare abfallende Links, kein Problem. Auspuffklappe noch davor auf Durchzug, ab da aber bereits am runterschalten und verzögern. Da sehe ich im gleichen Augenblick hinter dem ersten Haus zwei Kinder im Alter von ca. 8-12, das Mädel mit ihrem kleinen Bruder. Fangen sich da bereits an die Ohren zu halten als sie mich ebrlicken. Schon ca. 30 m davor war ich auf ca. 40 km/h und rollte seicht an ihnen vorbei, was sie dazu veranlasste die Ohren freizugeben um unglaubwürdig mich bis zur Durchfahrt anzusehen. Mit Auspuffklappe geht auch leise und ich bin sehr froh darum.

Die Moral daraus allerdings ist eine andere:
Wieso zur Hölle halten die sich bei einem V4 die Ohren zu? Wer sind da denn bitte die Eltern? Wo soll das noch hinführen? 😉


Bei der einzigen Tour dieses Jahr war ich mit @mrk in Lux. Wegen einer Baustelle musste ich die Route abändern und dafür hielten wir kurz in nem Dorf an ner Hauptstraße an.
Zufälligerweise warn grad 3-4 Jungs dort am spielen, Alter irgendwas zwischen 10-12 würd ich tippen.
Die warn schon völlig angetan von den Tuonos, sind mit wheelies auf ihren Fahrrädern auf dem Parkplatz neben uns hin und her, haben sich uns ganz genau angeschaut.

Dachte mir, sone Begeisterung muss man doch fördern und hab ihnen dann mal gezeigt wie die Bella anhört, wenn die Klappe aufgeht.
Wurde mit grölende Begeisterung quittiert und die haben sich nicht mehr gegeben bis wir losgefahren sind ;)

Was lernen wir daraus?
Es besteht noch Hoffnung!!
 
Motoplex
Oben Unten