Pikes-Peak-Tuono

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#44
Schade, und das wenige Meter vor dem Ziel. R.I.P.

Da die Duc und die Tuono in unterschiedlichen Klassen antreten, ist "regulÀr schlÀgen" etwas schwierig.
 

twister13

gehört zum Inventar
#47
Schade, und das wenige Meter vor dem Ziel. R.I.P.

Da die Duc und die Tuono in unterschiedlichen Klassen antreten, ist "regulÀr schlÀgen" etwas schwierig.
Das ein solcher Wettkampf so ausgehen muss ist tragisch. Kurz vor dem Ziel ĂŒber einen Buckel fahren und tödlich verunglĂŒcken ist doch unbegreiflich.

Warum Ducati und Aprilia in unterschiedlichen Klassen fuhren erschliesst sich mir nach der mir vorliegenden Einteilung nicht wirklich. Aber die werden es wissen.

69D587C5-0309-4E0B-8BF9-81C989E963F2.png
 

Steve_O

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#51
Zitat: Mit der modifizierten Ducati Streetfighter V4 war er in jeder der ersten drei Sektionen der Schnellste und hatte einen komfortablen Vorsprung von 7,804 Sekunden auf Rennie Scaysbrook, der durch Dunnes Unfall den Sieg mit einer Zeit von 9:44,963 Minuten erbte.
HĂ€tte ein gutes Ergebnis fĂŒr Ducati werden können, wenn nicht dieses tragisches Ereignis dazwischen gekommen wĂ€re.
Quelle: https://www.motorradonline.de/szene-motorsport/carlin-dunne-crash-pikes-peak/
 
Zuletzt bearbeitet:

Papavonvier

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#55
Meine Fresse. Was fĂŒr eine Buckelpiste der Weg nach Oben.
Ein paar Mal dachte ich, das Rad ist weg.

Super Motorrad, super gemacht. Das ganze Team. 👍
 

Steve_O

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#56
War ne super Leistung auch wenn leider im Schatten des tragischen Unfalls des Ducati Piloten. Nach Hochrechnung hĂ€tte der Ducati Pilot wohl ne 9:32 Zeit gefahren was mal echt ne Hausnummer gewesen wĂ€re. Aber Rennie hat einen super Job gemacht 👍👍👍😁😁😁
 

El_Barto

Dauerposter....
Premium Mitglied
#58
Brutal wie die Maschine da rauf marschiert. Die Bilder oben raus sind schon sensationell. Race to the Clouds ...

Wenn man bedenkt dass der Röhrl damals mit dem S1 in etwas ĂŒber 10 Minuten da hoch gedonnert ist. Auf Schotter.

 

Bandit

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#59
ohne die anfÀnglichen Elektronikprobleme wÀre Lucy Glöckern vermutlich Rennie ziemlich Nahe gekommen
 

Oben Unten