Winterzeit ist Youtube-Zeit

D

DelUser_1483

Guest
#81
ich glaube der Brite mit dem irren Blick der Stefan nicht mag hält den offiziellen RR mit 1.593 für SB..denke IDM wird so bei 2.01-2.02 landen
 

Killersemmel

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#84
Was so genau passiert wenn es beim Road Racing mal schief geht kann man dann hier sehen, Dr. John Hinds Cases from the Races, ein faszinierender Mann, leider hat es ihn inzwischen auch selber schon erwischt.



 

Killersemmel

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#87
Soweit ich mich erinnern kann werden da keine schlimmen Bilder gezeigt, ich finde es vor allem aus medizinischer Sicht spannend. Und John Hinds hat auch einfach einen trockenen Humor.
 

Monty1

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#89
Das ist das schlimme ... ohne Bilder... da haste alles im kopf.
Was manchmal auch nicht schaden könnte, die Welt ist nun mal nicht nur rosarot und man sollte ruhig wissen, wie es aussehen kann, wenn es passiert.
Jeder von uns kann mal an einen Unfallort kommen, wo es nicht so schön aussieht und da sollte man vorbereitet sein um nicht gleich die Fassung zu verlieren.
Immer nur die schönen Dinge im Leben sehen wollen und den Rest komplett auszublenden, ist auch kein gesunder Weg um mit dem geilsten Hobby der Welt zu Leben.
Man muss leider beides können, sonst ist man eine Gefahr für sich und andere.🙏
 

Werks Thunfisch

fühlt sich wohl hier...
#90
Was manchmal auch nicht schaden könnte, die Welt ist nun mal nicht nur rosarot und man sollte ruhig wissen, wie es aussehen kann, wenn es passiert.
Jeder von uns kann mal an einen Unfallort kommen, wo es nicht so schön aussieht und da sollte man vorbereitet sein um nicht gleich die Fassung zu verlieren.
Immer nur die schönen Dinge im Leben sehen wollen und den Rest komplett auszublenden, ist auch kein gesunder Weg um mit dem geilsten Hobby der Welt zu Leben.
Man muss leider beides können, sonst ist man eine Gefahr für sich und andere.🙏
Ich glaube nicht das man sich auf "Live" Bilder eines schweren Motorrad Unfalls VORBEREITEN kann. Nicht umsonst gibt es eine Seelsorge bei Feuerwehr und Rettungsdienst..... Als normaler Mensch kannst du mit Sicherheit keinen klaren Gedanken fassen wenn du an eine schwere Unfallstelle kommst. Wenn ich immer daran denken würde was passieren kann würde ich den Hocker in der Garage stehen lassen. Ich selbst habe mir 2017 vier Rippen und das Schlüsselbein gebrochen..... Soll ich deswegen jetzt nicht mehr fahren? Auf gar keinen Fall.... man verdrängt die Gefahr...... Also immer Oben bleiben....
 

NWGJulian

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#91
ich muss sagen ich halte von dem road racing isle of man tt nw200 und wie das alles heißt auch abstand. ich weigere mich das zu schauen. für mich ist das purer selbstmord, ohne rücksicht auf irgendwelche verluste, und dazu meinen sie auch noch sie wären helden wenn sie dabei drauf gehen ... ich halte davon nix.

hat auch nix damit zu tun dass ich mir keine unfälle anschauen kann ... war schon mal live an einem crash dabei als sich ein 18jähriger an einem ortsschild den arm abgerissen hat ... aber das ist einfach total gestört und kann ich nicht für gut heißen.
 

Monty1

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#92
Ich glaube nicht das man sich auf "Live" Bilder eines schweren Motorrad Unfalls VORBEREITEN kann. Nicht umsonst gibt es eine Seelsorge bei Feuerwehr und Rettungsdienst..... Als normaler Mensch kannst du mit Sicherheit keinen klaren Gedanken fassen wenn du an eine schwere Unfallstelle kommst. Wenn ich immer daran denken würde was passieren kann würde ich den Hocker in der Garage stehen lassen. Ich selbst habe mir 2017 vier Rippen und das Schlüsselbein gebrochen..... Soll ich deswegen jetzt nicht mehr fahren? Auf gar keinen Fall.... man verdrängt die Gefahr...... Also immer Oben bleiben....
Ging mir leider 2011 genauso, rechts alle Rippen, Schlüsselbein, Schulterblatt, Wirbelsäule Dornfortsätze, Lungenprolaps und ich fahre heute noch mit Freude.
Natürlich ist es nicht schön, wenn mal was passiert, aber die Augen sollte man auch nicht verschließen und nur so Fahren wie man es beherrscht und kann.
Anderen Helfen im Falle eines Falles darf auf jeden Fall nicht zu einem Problem werden.
Zum üben und extrem Heizen gibt es ja die Rennstrecken, da kann zwar auch mal was schief gehen, aber die Gefahr ist doch um einiges geringer, dass man sich schwer verletzt.
Also immer schön oben bleiben und vernünftig bleiben. Mit Reifen der Jahreszeit und den Bedingungen angepasst, kann man fast zu jeder Zeit einen ordentlichen Strich fahren.🙂
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten