WSC-Shop

Regina bringt wartungsfreie Ketten für den Aftermarket

Made

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Ich hau auch noch einen raus. Ich putze nach jeder Fahrt mein Motorrad inkl. Kette. Für das Motorrad nur ein Eimer mit warmen Wasser und dem blauen Vileda Microfaserlappen.
Davor und danach brause ich die Tuono mit einer Gießkanne ab. Dann wird der Bock getrocknet.
Die Kette - quasi immer sauber - wird mit einem alten T-Shirt, auf das ich ein wenig DryLube draufsprühe, abgewischt. Danach eine Portion DryLube auf die Kette drauf und schon ist alles getan. Dauer rd. 20 Minuten und die Zeit genieße ich mit einem Putzbier.
Keine Ahnung wie Du das in 20 Minuten hin kriegst (y), aber wenn ich den Fliegenfriedhof nach einer ordentlichen Ausfahrt entsorgen möchte
dann bin ich alleine damit schon mehr wie 20 Minuten beschäftigt, von der Kette will ich jetzt gar nicht anfangen, aber ich verwende auch HKS und
kein DryLube. . . .Allerdings muss ich zugeben, dass ich auch nicht nach jeder Ausfahrt putze, sondern eher so nach 3-4-mal 😇
 

Artemis

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Keine Ahnung wie Du das in 20 Minuten hin kriegst (y), aber wenn ich den Fliegenfriedhof nach einer ordentlichen Ausfahrt entsorgen möchte
dann bin ich alleine damit schon mehr wie 20 Minuten beschäftigt, von der Kette will ich jetzt gar nicht anfangen, aber ich verwende auch HKS und
kein DryLube. . . .Allerdings muss ich zugeben, dass ich auch nicht nach jeder Ausfahrt putze, sondern eher so nach 3-4-mal 😇
Wenn die Fliegenpampe arg viel ist, dann lege ich auf die Frontmaske ein paar Stücke nasses durchweichtes Küchentuch und lass das ein wenig einwirken. Dann einfach abwischen. Jetzt brauch ich nur noch einmal mit dem Microfasertuch nachwischen. Das war es dann schon.
 
Motoplex
Oben Unten